1. Rede des Botschafters Heldt anlässlich der Gedenkveranstaltung zum Jahrestag des Endes des I. WK
  2. Botschafter Christian Heldt Rede des Botschafters Christian Heldt anlässlich des Empfangs zum 27. Tag der Deutschen Einheit
  3. Kleinstprojekt: Anbau von Apfelbeeren in Artanë/Novo Brdo

Rede des Botschafters Heldt anlässlich der Gedenkveranstaltung zum Jahrestag des Endes des I. WK

Rede des deutschen Botschafters Christian Heldt anlässlich der Gedenkveranstaltung zum Jahrestag des Endes des ersten Weltkriegs am 11.11.2017

Botschafter Christian Heldt

Rede des Botschafters Christian Heldt anlässlich des Empfangs zum 27. Tag der Deutschen Einheit

Rede des Botschafters Christian Heldt anlässlich des Empfangs zum 27. Tag der Deutschen Einheit in der Vila Germia in Pristina am 02. Oktober 2017

Kleinstprojekt: Anbau von Apfelbeeren in Artanë/Novo Brdo

Mit finanzieller Unterstützung im Rahmen des Kleinstprojektprogramms der deutschen Botschaft hat die NGO Shqiponjat e Dardanes für zehn Familien die Möglichkeit geschaffen, sich durch den Anbau von Apfelbeeren ein zusätzliches finanzielles Einkommen zu sichern. Von dem Projekt profitierten sowohl Kosovo-albanische als auch Kosovo-serbische Familien in der Region Artanë/Novo Brdo .

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Angela Merkel (Archiv)

Bundeskanzlerin gratuliert dem Ministerpräsidenten Haradinaj

Bundeskanzlerin Merkel gratuliert dem Ministerpräsidenten der Republik Kosovo, Ramush Haradinaj Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,zu Ihrer Wahl zum Ministerpräsidenten gratuliere ich Ihnen.

Sigmar Gabriel

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel besucht Kosovo

Am 13. April 2017 besucht der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel erstmalig als Außenminister Kosovo. Während seines Besuchs wird Außenminister Gabriel Gespräche mit dem kosovarischen Premierminister Isa Mustafa und Außenminister Enver Hoxhaj führen.

Elfmeterschießen

10. Internationales Fußballturnier der deutschen Botschaft

Das Internationale Fußballturnier der deutschen Botschaft wird seit 2008 jährlich veranstaltet. Angetreten sind Mannschaften der kosovarischen Ministerien, internationalen Organisationen und Botschaften. Das Internationale Fußballturnier feierte in diesem Jahr seine 10. Jubiläumsausgabe. Mehr dazu finden Sie hier

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und kosovarischer Ministerpräsident Isa Mustafa

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt besucht Kosovo

Am 17. November 2016 kam Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Herr Christian Schmidt, zu einem Kurzbesuch nach Kosovo. Minister Schmidt traf sich mit Premierminister Isa Mustafa und anschließend mit Agrarminister Memli Krasniqi zu politischen Gesprächen. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt unterstützt die EU-Annäherung von Kosovo und Albanien sowie eine Fortsetzung der Kooperation im Agrarsektor. Sein Ministerium richtete Anfang 2016 ein Treffen der Mitgliedsländer der "Regional Rural Development Standing Working Group (SWG)" aus. Die SWG ist eine internationale Organisation, bei der neben Albanien und Kosovo auch Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Mazedonien, Montenegro und SerbienMitglied sind.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Meldeformular

Elektronische Deutschenliste (ELEFAND)

Alle Deutschen, die im Ausland leben, können in eine Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden.

Die Aufnahme erfolgt passwortgeschützt im online-Verfahren. Über die Krisenvorsorge hinaus bietet die elektronische Registrierung die Möglichkeit, Informationen zu Bundestagswahlen und zu Wahlen zum Europäischen Parlament sowie sonstige Informationen der zuständigen deutschen Auslandsvertretungen zu beziehen. Eine Eintragung ist deshalb bei längerem Auslandsaufenthalt grundsätzlich zu empfehlen.

Zur Anmeldung

(© AA)

Kosovo als sicherer Herkunftsstaat und beschleunigte Verfahren

Kosovo als sicherer Herkunftsstaat und beschleunigte Verfahren: Informationen zu aktuellen Änderungen im Asyl-Verfahren finden Sie hier:

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland

Botschafter Christian Heldt und kosovarischer Präsident, Hashim Thaci

Christian Heldt

Online Terminbuchung

Für alle Konsularangelegenheiten (Beurkundungen, deutscher Reisepass etc.) sowie zur Beantragung von Visa ist eine elektronische Terminbuchung notwendig. Die Terminbuchung ist kostenfrei. Die Botschaft arbeitet nicht mit privaten Dienstleistern zusammen. Angebote derartiger Dienstleister sollten kritisch geprüft werden. Ihre Beauftragung ist nicht notwendig und unerwünscht.

Aktueller Sicherheitshinweis

Achtung

Deutsche Botschaft Pristina auf Facebook

Bundestagswahl 2017

23.11.2017 06:18

Kommentar: Deutschland wird normal

Wer eine Weile weg war, könnte glatt glauben, in eine am Boden liegende Nation zurückgekehrt zu sein. Dabei ist das Scheitern der Sondierung nur der Beweis dafür, dass die Demokratie funktioniert, meint Henrik Böhme.


19.11.2017 20:47

Erneut in die Verlängerung

Um 18 Uhr sollte am Sonntagabend Schluss sein mit den Sondierungsgesprächen für eine Jamaika-Koalition. Doch CDU, CSU, FDP und Grüne sind weiter uneins. Aus Berlin Sabine Kinkartz.


19.11.2017 12:29

Klima und Migration - die letzten Brocken der Sondierer

Familiennachzug, Kohleausstieg und Verbrennungsmotoren - die Stunde der Wahrheit naht für die Jamaika-Unterhändler. An diesem Sonntag wollen sie ihre Sondierungen abschließen. Nähern sich CSU und Grüne doch noch an?


18.11.2017 19:16

Jamaika-Unterhändler steuern auf Entscheidung zu

An diesem Sonntag wollen die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen über Koalitionsverhandlungen entscheiden. Aber beim Klimaschutz und der Migration gibt es immer noch keine Einigung.


18.11.2017 16:05

Kommentar: Hört auf mit dem Jamaika-Unsinn!

Seit vier Wochen versuchen Union, FDP und Grüne herauszufinden, ob sie zusammen regieren könnten. Was die Parteien "sondieren" nennen, ist inzwischen nur noch absurdes Theater, meint Sabine Kinkartz.


Nachrichten aus der Politik - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

24.11.2017 18:26

Grüne haben keine Lust auf Opposition

Grünen-Chef Cem Özdemir, enttäuscht vom abrupten Ende der Sondierungsgespräche

Die Grünen wären gerne Teil einer Jamaika-Koalition gewesen. Dementsprechend perplex waren sie, als die FDP das Handtuch warf. Am Samstag berät ein Bundesparteitag darüber, welche Optionen den Grünen jetzt bleiben.


24.11.2017 16:02

Notstand in deutschen Frauenhäusern

Jede dritte Frau weltweit erlebt Gewalt - auch in Deutschland. Häufig ist der Täter der eigene Partner oder Ehemann, Tatort das eigene Zuhause. Frauenhäuser bieten Zuflucht, doch die Plätze sind begrenzt.


24.11.2017 14:53

SPD-Mitglieder sollen über Regierungsbeteiligung entscheiden

SPD-Chef Schulz will, dass die Parteimitglieder über eine etwaige Beteiligung an einer Regierung abstimmen. Zuvor war die SPD-Führung von ihrem bisherigen klaren Nein zur Neuauflage der großen Koalition abgerückt.