Lebenslauf der Botschafterin

Botschafterin Angelika Viets Bild vergrößern (© Arben Llapashtica)

Angelika Viets
geboren am 09.01.1954 in Stuttgart, verheiratet, 2 Söhne

1971
Allgemeine Hochschulreife
1977
Studium der Philologie in Münster, Aix-en-Provence, Williamsburg/Va., Saarbrücken, Magister Artium
1977  -  1979
DAAD-Lektorin Gilan Universität Rasht, Iran
1979  -  1981
DAAD-Lektorin Tongji Universität Shanghai
1981  -  1984
Studien- u. Lehraufenthalt in Osaka
1985
Eintritt in den Auswärtigen Dienst; Vorbereitungsdienst
1987  -  1990
Botschaft Tokyo, Pressereferentin
1990  -  1992
Auswärtiges Amt, Wirtschaftsabteilung (Entwicklungszusammenarbeit)
1992  -  1994
Auswärtiges Amt, Politische Abteilung (KSZE)
1994  -  1997
Botschaft Madrid, Leiterin der Kulturabteilung
1997  -  2000
Botschaft Peking, stv. Leiterin der politischen Abteilung
2000  -  2002
Auswärtiges Amt, stv. Leiterin der Aus- und Fortbildungsstätte
2002  -  2006
Generalsekretärin des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin
2006  -  2011
Auswärtiges Amt, Referatsleiterin Wissenschaft und Hochschulen
2011  -  2014
Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Singapur
Seit 2014
Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Kosovo